PS3 Laufwerksdefekt

Aus Spiele-Wiki

Die PlayStation 3 hat einen Schutz gegen das Austauschen / Modifizieren des Laufwerks. Die Platine des Laufwerks ist mit der Hauptplatine verheiratet. Um einen Defekt auszutauschen sind also zwei Wege möglich:

  • Eine modifizierte Firmware für die PlayStation 3
Mit dieser ist es möglich die Kopplung zu umgehen und der PlayStation alle anschlussfähigen Laufwerke einzubauen
  • Ein baugleiches Laufwerk finden und anpassen
Über ein baugleiches Laufwerk kann man beschädigte Laser, Motoren etc. austauschen. Damit dies mit der unveränderten PlayStation 3 funktioniert muss die Platine des Laufwerks gegen die des alten Laufwerks ausgetauscht werden. Man nutzt also das "neue" Laufwerk und kombiniert es mit der Platine des alten.
  • Laser austauschen
Es ist auch möglich nur das Lasermodul zu tauschen, hierbei muss geprüft werden welche Laufwerksrevision derzeit verbaut ist. Es gibt zahlreiche Revisionen, die leider untereinander meist nicht kompatibel sind. Daher ist es im Einzelfall zu prüfen, ob diese kompatibel sind bzw. für welche Revision der Laser sich eignet.