XBox 360

Aus Spiele-Wiki

An dieser Stelle sind die Inhalte noch stark lückenhaft und das Projekt muss noch deutlich erweitert werden.
Was nur Schritt für Schritt erfolgen kann. Also schau mal wieder vorbei, vielleicht ist der Artikel dann schon wieder weiter. Anleitungen mit diesem Vermerk sind unvollständig und müssen noch weiter überarbeitet werden. Alle Angaben sind also noch ungeprüft. (!)

Modelle

Hauptartikel: XBox 360 Modelle Die XBox 360 ist über die Zeit seiner Produktion in verschiedenen Designs und vor allem in unterschiedlicher Hardware erschienen. Alle bieten die gleiche Leistung, jedoch waren Optimierungen und Verbesserungen wie kleinere Chips, bessere Lüftungen oder Aufpauanpassungen erforderlich um den Ausfällen der Konsole entgegenzuwirken.[1]

Peripherie und Zubehör

XBox 360 Controller

Hauptartikel: XBox 360 Controller, XBox 360 Peripherie & Zubehör Parallel zum deutlich schlankeren Design der Konsole wurde auch der Controller überarbeitet, aus dem XBox Controller S wurde der Controller der XBox, jedoch die Überarbeitungen ließen ihn schlanker, leichter und mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet werden. Als weitere Besonderheit wurden neben der kabelgebundenen Fassung auch eine schnurlose Version veröffentlicht, welche mit allen XBox Konsolen genutzt werden kann, ohne Adapter und andere Hilfsmittel.

Zusätzlich wurden vielfältige weitere Geräte geschaffen und das Zubehör zur Konsole erfüllt viele Wünsche der Nutzer zwecks Verbindung von und zu der Konsole bzw. ermöglichten die einfache Nutzung der Konsole als Media Center.

XBox 360
Microsoft-Xbox-360-Pro-Console-FL.png

XBox 360 | Hardware | Modifikationen & Reparaturen | Spiele | Controller | Audio & Video | Peripherie & Zubehör

Konsolen der Microsoft XBox
Vectorial Xbox logo.svg

Stationär: XBox | XBox 360 | XBox One | XBox One S | XBox One X 

Online: XBox Live 

Konsolen der 7. Generation
Video-Game-Controller-Icon-IDV-edit-green.svg

Stationär: XBox 360 | Wii | PlayStation 3

Portabel: PlayStation Portable | Nintendo DS | Gizmondo

Quellen