PlayStation 3

L.A. Noire

Aus Spiele-Wiki

L.A. Noire
L.A. Noire Cover auf GameTDB.com
Cover auf GameTDB.com

[1]

ID
BLES01488
Einstufung
USK-Freigabe ab 16 Jahren
PEGI-Freigabe ab 18 Jahren
An dieser Stelle sind die Inhalte noch stark lückenhaft und das Projekt muss noch deutlich erweitert werden.
Was nur Schritt für Schritt erfolgen kann. Also schau mal wieder vorbei, vielleicht ist der Artikel dann schon wieder weiter. Anleitungen mit diesem Vermerk sind unvollständig und müssen noch weiter überarbeitet werden. Alle Angaben sind also noch ungeprüft. (!) Daher sollte die Seite noch nicht indiziert werden.

Das Spiel L.A. Noire ist mehr oder minder ein interaktiver Krimi in der schillernden Stadt Los Angeles. Dabei kommt der ehemalige Soldat zur Polizei und man erlebt seinen Werdegang von Streife zum Ermittler. Dazu wird man in die Perspektive eines Polizisten der 40er Jahre versetzt, der sich mit der Aufgabe konfrontiert sieht einige Verbrechen aufzuklären. Das Spiel übernimmt die Engine, Darstellung wie auch Steuerung und Eigenheiten von anderen Titeln der Rockstar, so dass die erste Anmutung eines GTA in der Mitte des Jahrhunderts entsteht, wobei die Aufgabe in diesem Fall die eines rechtschaffenden Polizisten ist.

Das Spiel verwendet eine Technik namens Motionscan, eine Übertragung von Verhalten gefilmter Schauspieler auf das Modell, welches bei Verhören über die Eigenarten der Befragten Rückschlüsse auf den Fall ermöglichen soll.[2] So wurde auch eine Lippensynchronität der Figuren zu ihren Dialogen ermöglicht.

Durch die Verwendung von BluRay-Discs konnte auf die Auslieferung von 4 DVDs zugunsten einer BluRay-Disc verzichtet werden. PlayStation-3-Nutzer können also auf das Wechseln der Datenträger während des Spieles verzichten.

Das Spiel wurde 2017 noch einmal für die PlayStation 4 veröffentlicht. Wobei die Änderungen sich auf Details beschränken.

Handlung

Cole Phelps ist ein Soldat, der gerade aus dem Krieg zurückgekehrt ist und nun sich der Polizei verschrieben hat. Dabei tritt er an gegen Gewalt, Kriminalität und Korruption in den eigenen Reihen. Er muss eine Reihe von Verbrechen aufklären und neben seinem Werdegang erfährt man mehr über seine eigenen dunklen Geheimnisse. Hat er mehr mit den Fällen zu tun als selbst ihm vorher bewusst ist?

Steuerung

Die Steuerung des Spieles variiert und weicht je nach Einsatzweck etwa Befragung oder Autofahrt von der dargestellten Steuerung ab, diese wird aber durch die Anzeigen auf dem Bildschirm ersichtlich.

Waffe ablegen Button PS L1.svg
Zielen Button PS L2.svg
Button PS Select.svg Notizbuch
Button PS Start.svg Pause
Button PS L1.svg Deckung
Button PS L2.svg Rennen
Schießen
Partner rufen Button PS Rechts.svg
Mini-Karte Button PS Unten.svg
Controller PS3.svg
Button PS Dreieck.svg Ein-/Aussteigen
Button PS Viereck.svg Reden / Befragen
Button PS Kreis.svg Abbrechen / Nachladen
Button PS Kreuz.svg Interagieren / Untersuchen
Bewegen
Hinweis betrachten
 Stick.svg
 Stick.svg Kamera

Das Spiel verwendet bei den Autofahrten die analogen Trigger des Dual Shock 3 um das Fahrgefühl mittels Druck auf die "Pedale" für Beschleunigung und Bremse zu imitieren, daher sind viele Dritthersteller-Controller für die Fahreinlagen nicht nutzbar, da diese oft aus Kosten- und Herstellungsgründen auf Buttons als digitale Trigger setzen. Die Passagen können dann zwar nach drei erfolglosen Anläufen übersprungen werden, jedoch nimmt das viel vom Spielgefühl und erzeugt Frust war leider auf Kosten des Spielspaßes geht.

Bezugsquellen

Das Spiel ist noch einmal in einer "Complete Edition" erschienen, welche sämtliche zusätzlichen Missionen und herunterladbare Inhalte enthält. Diese runden das Spiel ab und komplettieren es.

Das Spiel wird als physische Kopie nicht mehr angeboten, so dass diese nur noch über den Gebrauchtmarkt verfügbar sind.